Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Infoflyer: "Keine Gentechnik auf dem Acker und dem Teller!"

Titelblatt des Infoflyers "Keine Gentechnik auf dem Acker und dem Teller!"

Der Flyer (Stand 2009) bietet in kompakter Form Informationen zum Anbau von Gentech-Pflanzen und dessen Folgen für die Umwelt, zur Kennzeichnung von Gentech-Produkten und zu Gesundheitsrisiken des Verzehrs. 

Das Faltblatt kann über den BUND-Infoservice per E-Mail Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailinfo[at]bund.net oder telefonisch unter 030/27586-469 bestellt werden. Es ist kostenlos, wir freuen uns aber über eine Spende:

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland
Kto. Nr. 8 280 201
BLZ 370 205 00
Bank für Sozialwirtschaft
Kennwort: Spende Infoflyer "Keine Gentechnik..."


Infoflyer "Keine Gentechnik auf dem Acker und dem Teller!" zum Herunterladen 

Infomappen zur Einrichtung Gentechnikfreier Regionen

Grafische Darstellung von zwei Mappen zur Gründung gentechnikfreier RegionenIn unseren Informationsmappen finden Sie alles, was Sie zur Gründung einer Gentechnikfreien Region brauchen; von allgemeinen Informationen zur Agro-Gentechnik bis hin zum Entwurf einer Selbstverpflichtungserklärung. Die Mappen enthalten im Einzelnen folgende Dokumente, die auf unterschiedlich farbiges Papier kopiert sind:

Alle Dokumente können Sie hier herunterladen. Gerne senden wir Ihnen die Mappen auch per Post zu. Bitte nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf!

Mehr Informationen?

Was können Landwirte, Verarbeiter und Händler tun, um Verunreinigungen von Öko-Lebensmitteln mit Gentechnik zu vermeiden?

Antworten gibt das Praxishandbuch "Bio-Produkte ohne Gentechnik" vom Bund Ökologische Lebensmittel-wirtschaft (BÖLW), Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und dem Ökoinstitut.

Zum Praxishandbuch

Metanavigation:
Home