Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

25.02.16 15:37 Glyphosat-Abstimmung im Bundestag enttäuscht

Berlin: Zum Ergebnis der heutigen Abstimmung im Deutschen Bundestag zur Weiterzulassung des umstrittenen und laut WHO wahrscheinlich krebserregenden Pestizids Glyphosat sagte Hubert Weiger, Vorsitzender des Bunds für Umwelt und...


12.11.15 11:53 Glyphosat-Bericht der EFSA zeugt von Ignoranz. Täglich beim Menschen zu akzeptierende Dosis wurde angehoben

Berlin: Für den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist der aktuelle Glyphosat-Bericht der europäischen Lebensmittelbehörde EFSA ein Beleg für die unglaubliche Ignoranz der Behörde gegenüber den Gesundheitsrisiken...


28.09.15 12:42 Glyphosat-Bewertung: Warum das Bundesinstitut für Risikobewertung zu einem völlig anderen Urteil kommt als die Krebsforscher der WHO

Berlin: Bei der Beurteilung des von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuften Herbizids Glyphosat hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) wichtige Studien zur Gentoxizität und...


15.09.15 15:44 EU-Kommission muss Glyphosat-Zulassung sofort aufheben. Gesundheitsschutz erfordert Verbot

Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisierte die aktuelle Ankündigung der EU-Kommission für eine verlängerte Zulassung des krebserzeugenden Pestizids Glyphosat vehement. „Es ist inakzeptabel, dass...


17.03.15 12:02 Agrarminister Schmidt muss Landwirtschaft vor Gentechnik schützen. BUND-Vorsitzender Weiger warnt vor Wirrwarr

Bad Homburg/Berlin: Im Vorfeld der morgen in Bad Homburg stattfindenden Agrarministerkonferenz hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt nationale...


News 26 bis 30 von 109

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Die Pressestelle des BUND

Rüdiger Rosenthal

Pressesprecher
Tel: 030/27586-425
Fax: 030/27586-449
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailruediger.rosenthal(at)bund.net

Annika Natus

Pressereferentin
Tel: 030/27586-464
Fax: 030/27586-440
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailannika.natus(at)bund.net

 

 

Bundesrepublik Deutschland

  • Gentechnikfreie Regionen/ Initiativen: 215
  • Beteiligte Landwirte: 31.960
  • Landwirtschaftliche Fläche: 1.182.728 ha
  • Stand: 20.06.16

  • Zahlen | Fakten | Analysen

Gentechnikfreie Kommunen/ Landkreise

  • Anzahl Kommunen: 353
  • Stand: 30.11.16

BUND-Report zu Glyphosat

Im März 2015 verkündet die WHO, Glyphosat sei "wahr-scheinlich krebserregend beim Menschen". Lesen Sie in der BUND-Analyse, warum das Bundesinstitut für Risiko-bewertung (BfR) zu einem völlig anderen Urteil kommt.

 

 

Metanavigation:
Home