Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

15.05.14 16:48 Meck-Pomm zur Gentechnikfreien Regionen machen

Verfechter einer gentechnikfreien Landwirtschaft haben die Landesregierung in Schwerin aufgefordert, das Land ins Europäische Netzwerk Gentechnikfreier Regionen zu führen. Das berichtet die Nachrichtenagentur dpa....


15.05.14 16:44 Gentech-Versuch war illegal, Feldbefreier freigesprochen

Die Zerstörung eines Feldversuchs mit gentechnisch veränderten Rebstöcken im Elsass im Jahr 2008 hat für 54 Aktivisten keine weiteren rechtlichen Folgen. Ein Gericht urteilte heute, die Genehmigung des Gentech-Experiments sei...


13.05.14 13:44 Bayerische Bio-Unternehmer und Bauern gegen TTIP

Auch in Bayern mehren sich die Stimmen gegen das geplante Freihandelsabkommen zwischen EU und USA. Billigimporte könnten Brauern und Molkereien zu schaffen machen, Imker sehen darin ein Einfallstor für noch mehr...


13.05.14 13:36 Indischer Bauer stellt neuen Reisrekord auf

Ganz ohne Gentechnik: ein indischer Landwirt hat im Bundesstaat Tamil Nadu eine Rekordernte Reis eingefahren. Laut der britischen Zeitung The Guardian erzielte er fast 24 Tonnen pro Hektar, üblich sind bei der genutzten,...


12.05.14 15:52 Nächster EFSA-Verwaltungsrat nimmt Form an

Auf sieben Kandidaten haben sich die Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten letzte Woche geeinigt: sie sollen künftig dem Verwaltungsrat der Lebensmittelbehörde EFSA angehören. Eine Industrielobbyistin kommt nicht zum Zuge, andere...


News 21 bis 25 von 34

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Meldung des Tages

20.11.14 15:31

Interview zur Bioökonomie: Mehr Biomasse geht nicht

Die „Bioökonomie“ soll die Abhängigkeit vom Erdöl verringern, indem Konsumgüter auf pflanzlicher...


GVP in der Anbau-Pipeline

In unserer Übersicht erfahren Sie, welche Gentech-Pflanzen (GVP) sich noch in der Anbau-Pipeline für die EU befinden, welche Anträge auf Anbauzulassung zurückgezogen wurden und welche Anbauzulas-sungen nicht mehr gültig sind.

Download

TTIP & CETA: sEBI gestartet

Logo "Gentechnik - TTIP unfairhandelbar"

Die Freihandels-abkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) und mit Kanada (CETA) bergen zahlreiche Risiken. Im Bereich der Gentechnik droht eine Aushöhlung der Gentech-Kennzeichnungspflicht in der EU. Ein breites Bündnis aus Nichtregierungsorganisationen hat sich unter dem Namen "TTIP unfairhandelbar" zusammen-geschlossen und fordert über eine Europäische Bürgerinitiative (EBI) den Stopp der Verhandlungen. Da die Europäische Kommission die EBI abgelehnt hat, zieht das Bündnis nun vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH). An der selbstorganisierten EBI (sEBI) können Sie online teilnehmen.

 

 

Bundesrepublik Deutschland

  • Gentechnikfreie Regionen/ Initiativen: 214
  • Beteiligte Landwirte: 31.913
  • Landwirtschaftliche Fläche: 1.181.557 ha
  • Stand: 30.10.14

  • Zahlen | Fakten | Analysen

Gentechnikfreie Kommunen/ Landkreise

  • Anzahl Kommunen: 344
  • Stand: 30.10.14

Das Projekt Gentechnikfreie Regionen in den Naturland Nachrichten

Lesen Sie das Interview im Mitgliedsmagazin des ökologischen Anbauverbands Naturland.

Interview

Metanavigation:
Home