Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Bad Rappenau

Der Gemeinderat von Bad Rappenau stimmte in einer nicht-öffentlichen Sitzung im Mai 2007 über den Einsatz von Gentechnik in der Gemeinde ab. Der Ausschuss für Landwirtschaft, Forsten und Umwelt hatte am 15. Mai 2007 einen Beschlussvorschlag an den Gemeinderat vereinbart, der die Aufnahme einer neuen Klausel in zukünftige Pachtverträge vorsieht. Diese Klausel schließt den Einsatz von Gentechnik auf kommunalen Flächen aus.

 

 

 

Kontakt: 

Stadtverwaltung
Kirchplatz 4
74906 Bad Rappenau

www.badrappenau.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 

kein GVO-Anbau auf kommunalen Flächen

 

Gründungsdatum: 30.05.07 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home