Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Maintal

Auf Antrag des Bündnis 90/Die Grünen wurde am 6. September 1999 in der Stadtverordnetenversammlung mit Mehrheit beschlossen:

"Die Stadt Maintal verzichtet in städtischen Einrichtungen auf gentechnisch hergestellte Produkte
2. Bei der Neuverpachtung landwirtschaftlicher Flächen und bei Verlängerung bestehender Pachtverträge sollen Pächter(innen) vertraglich verpflichtet werden, auf den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen zu verzichten.
3. Durch Gespräche und andere geeignete Maßnahmen sollen Landwirte auf dem Gebiet der Stadt Maintal für den Verzicht auf den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen gewonnen werden."

Kontakt: 

Stadtverwaltung Maintal
Tel: 06181/400-0

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • Pachtverträge regeln: kein GVO-Einsatz auf kommunalen Flächen
  • kein Einsatz von GVO-Produkten in städtischen Einrichtungen
  • Einrichtung einer Gentechnikfreien Region durch Selbstverpflichtung der LandwirtInnen angestrebt
     
 

Gründungsdatum: 06.09.99 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home