Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Adendorf

Am 15. Juli 1999 fasste der Rat der Gemeinde Adendorf mit 15 Ja-Stimmen bei acht Gegenstimmen und einer Enthaltung den Beschluss,

"... dass auf gemeindeeigenen Flächen kein transgenes Pflanz- oder Saatgut aufgebracht werden darf. Bei zukünftigen Pachtverträgen wird diese Formulierung Bestandteil des Vertrages."

Kontakt: 

Gemeindeverwaltung Adendorf
Tel: 04131/9809-0

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 

kein GVO-Anbau auf kommunalen Flächen

 

Gründungsdatum: 15.07.99 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home