Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Burgdorf (Hannover)

Am 9. März 2000 beschließt der Rat der Stadt Burgdorf:

"Bei der Neuverpachtung landwirtschaftlicher Flächen und der Verlängerung bestehender Pachtverträge sollen Pächterin und Pächter vertraglich verpflichtet werden, auf den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen zu verzichten."

Durch Gespräche und andere Maßnahmen sollen außerdem weitere Landwirte auf dem Gebiet der Stadt gewonnen werden, bei der Bewirtschaftung ihrer eigenen Flächen gentechnikfreien Anbau zu betreiben.

 

Kontakt: 

Stadtverwaltung Burgdorf
Abteilung Liegenschaften
Tel: 05136/898-137

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • kein GVO-Anbau auf kommunalen Flächen
  • Unterstützung der Enrichtung einer Gentechnikfreien Region
 

Gründungsdatum: 09.03.00 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home