Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Blomberg (Lippe)

Im Mai 2000 stellte die Fraktion Bündnis 90/GRÜNE des Rates der Stadt Blomerg den Antrag "Gentechnik ohne Landwirtschaft". Im Juni 2000 stimmte der Hauptausschuss des Rates der Stadt Blomberg dem Antrag der Grünen mehrheitlich zu. Der Beschluss behält seine Gültigkeit, bis abschließende Sicherheit über den Einsatz der Gentechnik gewonnen wird.

Die Stadt Blomberg hält auch 2004 an ihrem Ratsbeschluss fest, auf städtischen Flächen keine gentechnisch veränderten Pflanzen zuzulassen. Zusätzlich wird immer wieder an Landwirte appelliert, auf ihren privaten Feldern ebenfalls kein manipuliertes Saatgut auszusäen.

Kontakt: 

Stadtverwaltung Blomberg (Lippe)
Umweltbeauftragter
Tel: 05235/504221

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 

kein GVO-Anbau auf kommunalen Flächen

 

Gründungsdatum: 01.05.04 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home