Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Hennef

m 16. Januar 2007 beschloss der Umweltausschuss der Stadt Hennef einstimmig, keine Gentechnik auf kommunalen Flächen mehr zuzulassen. So wird die Stadt in Zukunft Anträgen auf Freisetzungsversuche mit gentechnisch veränderten Organismen auf ihren Flächen nicht zustimmen. Außerdem gewährleisten Pachtverträge von nun an die gentechnikfreie Bewirtschaftung kommunaler Flächen. Auch die freiwillige Selbstverpflichtung von LandwirtInnen, keine Gentechnik zu verwenden, wird die Stadt künftig unterstützen und vorantreiben.

Einen entsprechenden Antrag hatte die Fraktion BÜNDNIS 90/GRÜNE bereits im Oktober 2006 gestellt.

Mehr Informationen:

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://session.hennef.de/bi/vo0050.php?__kvonr=2005040428

Kontakt: 

Stadtverwaltung Hennef
Rats- und Bürgermeisterbüro
Tel: 02242/888-215

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • kein GVO-Anbau auf kommunalen Flächen
  • Unterstützung der Einrichtung einer Gentechnikfreien Region
 

Gründungsdatum: 16.01.07 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home