Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Ginsheim-Gustavsburg

In der Doppelgemeinde Ginsheim-Gustavsburg sprach sich der Gemeindevorstand in seiner Sitzung am 29. Juni 2007 gegen den Einsatz von Gentechnik innerhalb der Gemarkung aus. Damit folgte die Doppelgemeinde des Landkreises Groß-Gerau einem Kreistagsbeschluss, der bereits im Mai 2007 gefasst worden war.

So soll auf gemeindeeigenen Flächen keine Gentechnik angebaut werden. Dazu wird bereits in bestehende Pachtverträge ein Passus aufgenommen, der Gentechnik ausschließt. Weiterhin appelliert der Gemeindevorstand an die ortsansässigen LandwirtInnen, auch weiterhin ohne den Einsatz von Gentechnik zu arbeiten.

Im September 2007 hat die Gemeindevertretung nun seinen Appell mit einem Beschluss konkretisiert.

Die Pachtverträge werden so ergänzt, dass der Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen ausgeschlossen wird.

Kontakt: 

Gemeindeverwaltung
Ruth Hebling
Umweltbüro
hebling@gigu.de

Tel.: 06144-20 164

 

Kurz notiert

Gründungsdatum: 15.09.07 

Laufzeit in Monaten: unbekannt 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home