Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Möglingen

Der Rat der Gemeinde Möglingen hat in seiner Sitzung vom 29. Juli 2006 beschlossen, dass künftig in alle Pachtverträge folgender Passus aufgenommen wird:

„Es wird vereinbart, dass auf dem Pachtgrundstück weder zu Erwerbszwecken noch zu Forschungszwecken [gentechnisch] verändertes Saatgut aufgebracht oder gentechnisch veränderte Organismen verwendet werden dürfen.“

Für die bestehenden Pachtverträge soll eine freiwillige Verzichterklärung erreicht werden. Die Gemeinde Möglingen verpachtet circa sieben Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche.

 

 

Kontakt: 

Gemeindeverwaltung
Rathausplatz 3
71696 Möglingen

www.moeglingen.de

 

Kurz notiert

Gründungsdatum: 29.06.06 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home