Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Lindau

In seiner Sitzung vom 17. Juni 2008 hat der Lindauer Bauausschuss einem Antrag des Bund Naturschutz zur Gentechnikfreiheit auf stadteigenen Flächen mehrheitlich stattgegeben. Städtische Betriebe werden darin aufgefordert, nur Produkte zu verwenden, die gentechnikfrei hergestellt sind.

In die Pachtverträge für gemeindeeigene Flächen wird eine Klausel eingearbeitet, die die Nutzung von gentechnisch veränderten Saat- und Pflanzgut verbietet. Das gilt für die Verlängerung bereits bestehender und für den Abschluss neuer Verträge.

 

 

Kontakt: 

Stadtverwaltung
Bregenzer Straße 6–12
88131 Lindau (Bodensee)

www.lindau.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 

Keine GVO auf stadteigenen Flächen.

 

Gründungsdatum: 17.06.08 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home