Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Weißensberg

Der Weißensberger Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 10. Juli 2008 einem Antrag des Bund Naturschutz stattgegeben und somit festgelegt, auf gemeindeeigenen Grundstücken "keinerlei gentechnisch veränderte Organismen" zu verwenden.

Weiter setzt sich der Gemeinderat dafür ein, im Kindergarten und der Grundschule Weißensberg nur Lebensmittel zu verwenden, die ohne Gentechnik hergestellt wurden.

Kontakt: 

Gemeindeverwaltung
Kirchstraße 13
88138 Weißensberg

www.weissensberg.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • Keine GVO auf gemeindeeigenen Grundstücken.
  • Gentechnikfreie Lebensmittel in Kindergarten und Grundschule.
 

Gründungsdatum: 10.07.08 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Aktuelle Entwicklungen: 

Weißensberg unterstützt alle Bestrebungen, um den gesamten Landkreis zur gentechnikfreien Region zu erklären.

 
Zurück
Metanavigation:
Home