Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Röthenbach

Mit seinem einstimmigen Beschluss vom 15. April 2008 legte der Röthenbacher Gemeinderat fest, dass auf gemeindeeigenen Grundstücken keine gentechnisch veränderten Organismen verwendet werden dürfen dürfen. Dazu werden die Pächter vertraglich verpflichtet. Da betrifft etwa drei Hektar landwirtschaftlich nutzbarer Flächen.

Käme es zu einem Genehmigungsverfahren zur Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen, würde die Gemeinde ihre Zustimmung verweigern. Das legte der Gemeinderat in einem weiteren Punkt des Beschlusses fest.

Kontakt: 

Verbandsverwaltung
Mühlenstr. 1
88167 Röthenbach (Allgäu)

www.gemeinde-roethenbach-allgaeu.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 

Keine GVO auf gemeindeeigenen Flächen.

 

Gründungsdatum: 15.04.08 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home