Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Blaustein

Der Blausteiner Gemeinderat fasste am 24. April 2001 den Beschluss, gentechnisch veränderte Organismen auf kommunalen Flächen vom Anbau auszuschließen. Dem Antrag wurde mehrheitlich zugestimmt:

"(...) Der Pächter verpflichtet sich, bei Neuverpachtung gemeindlicher Flächen auf den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen zu verzichten. Ebenso darf auf den Pachtflächen kein gentechnisch verändertes Saatgut ausgepflanzt werden. Zuwiderhandlungen haben die sofortige Beendigung des Pachtverhältnisses zur Folge."

Kontakt: 

Gemeindeverwaltung
Marktplatz 2
89134 Blaustein

www.blaustein.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • keine GVO auf gemeindeeigenen Flächen
 

Gründungsdatum: 24.04.01 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home