Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Neu-Ulm

Der Neu-Ulmer Stadtrat beschließt am 24. Juni 2009 den Antrag "Verzicht auf den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen allgemein und auf städtischen Flächen":

"Bei der Neuverpachtung und bei Verlängerung bestehender Pachtverträge landwirtschaftlicher Flächen im Eigentum der Stadt Neu-Ulm sollen Pächter vertraglich verpflichtet werden, auf den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen zu verzichten."





Kontakt: 

Stadtverwaltung
Augsburger Straße 15
89231 Neu-Ulm

www.neu-ulm.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • keine GVO auf stadteigenen Flächen
 

Gründungsdatum: 24.06.09 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home