Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Ainring

Der Rat der oberbayrischen Gemeinde Ainring beschließt in seiner Sitzung am 9. Juni 2009, gentechnisch verändertes Saat- und Pflanzgut auf den eigenen Pachtflächen zu verbieten. Die Regelung gilt sowohl bei Neuabschluss als auch bei Pachtvertragsverlängerungen. Der Rat unterstützt Landwirte, die sich freiwillig für eine gentechnikfreie Landwirtschaft engagieren und zu gentechnikfreien Regionen zusammenschließen. Mit dem Gemeinderatsbeschluss kommt Ainring dem Wunsch der Verbraucher nach gentechnikfreien Lebensmittel nach.

 

 

 

Kontakt: 

Gemeinde Ainring
Mitterfelden
Salzburger Straße 48
83404 Ainring

www.ainring.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • keine GVO auf gemeindeeigenen Flächen
  • Unterstützung für Initiativen freiwilliger gentechnikfreier Regionen
  • Unterstützung der Verwendung gentechnikfreien Saatguts
 

Gründungsdatum: 09.06.09 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home