Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Karlsruhe

Der Rat der Stadt Karlsruhe hat in seiner Sitzung am 28. März 2006 beschlossen, bei Neuverpachtungen oder Vertragsverlängerungen den Einsatz von gentechnisch veränderten Pflanzen auf stadteigenen Flächen auszuschließen. Die Ortsverwaltung erhielt dazu folgende Anweisung:

"Bei Neuverpachtungen bzw. Vertragsverlängerungen wurde folgender Paragraph in den Pachtvertrag aufgenommen: § 16 Gentechnik: Gentechnisch veränderte Pflanzenarten dürfen nicht angepflanzt werden."

 

 

Kontakt: 

Stadtverwaltung
Karl-Friedrich-Straße 10
76133 Karlsruhe

www.karlsruhe.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • keine GVO auf stadteigenen Flächen
 

Gründungsdatum: 28.03.06 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home