Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Friesenheim

Der Friesenheimer Gemeinderat verbietet Pächtern mit seiner mehrheitlichen Entscheidung, gentechnisch verändertes Saat- und Pflanzgut auf kommunalen Ackerflächen auszubringen. Die Regelung trat am 28. Juni 2010 mit der entsprechenden Änderung der Pachtverträge in Kraft und lautet im Wortlaut:

„Punkt 6b: Auf den Gründstücken dürfen gentechnisch verändertes Saatgut oder gentechnisch veränderte Pflanzen nicht ausgebracht werden."






Kontakt: 

Gemeindeverwaltung
Friesenheimer Hauptstraße 71
77948 Friesenheim

www.friesenheim.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • keine GVO auf gemeindeeigenen Flächen
 

Gründungsdatum: 28.06.10 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home