Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Landkreis Limburg-Weilburg

Der Kreistag Limburg-Weilburg stimmte am 18. Juni 2010 über einen Antrag ab, der den Landkreis zur gentechnikfreien Zone erklärt.

Der Beschluss sieht vor, den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen auf kreiseigenen Flächen zu untersagen. Zudem sollen zukünftig Initiativen und freiwillige Zusammenschlüsse von Landwirten und Handel für einen gentechnikfreien Anbau sowie den Vertrieb von gentechnikfreien Produkten unterstützt werden.

Darüber hinaus appelliert der Kreistag an die kreisangehörigen Kommunen und alle Grundstückseigentümer, auf ihren verpachteten landwirtschaftlichen Grundstücken, den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen zu untersagen. Der Kreistag bittet die Landwirte im Landkreis Limburg-Weilburg, keine Flächen für den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen zur Verfügung zu stellen und kein gentechnisch verändertes Saatgut zu einzusetzen.

Kontakt: 

Landkreis Limburg-Weilburg
Schiede 43
65549 Limburg / Lahn
Tel.: 06431-296-0

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • keine GVO auf landkreiseigenen Flächen
  • Unterstützung von Initiativen und freiwilligen Zusammenschlüssen von Landwirten und Handel für einen gentechnikfreien Anbau sowie den Vertrieb von Produkten
 

Gründungsdatum: 18.06.10 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home