Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Hohenpeißenberg

Am 19. Dezember 2007 verlas der Bürgermeister von Hohenpeißenberg folgenden Beschluss:

"Die Gemeinde Hohenpeißenberg unterstützt die Landwirte in der Gemeinde für eine gentechnikfreie Landwirtschaft und erklärt auf ihren gemeindeeigenen, selbstbewirtschafteten Flächen über die Laufzeit der Vereinbarung kein gentechnisch verändertes Saat- und Pflanzgut einzusetzten." Eine entsprechende Klausel wurde in die Pachtverträge aufgenommen.

Zudem wird die Gemeinde die Empfehlung an alle Landwirte geben, im Gemeindegebiet keine gentechnisch veränderten Pflanzen anzubauen und dies durch eine Selbstverpflichtungserklärung zu dokumentieren.

Im Frühjahr 2011 wurde der Gemeinde durch den damaligen Umweltminister Söder die Urkunde "Gentechnikanbaufreie Kommune" verliehen. Diese Auszeichnung wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt verliehen.

Kontakt: 

Gemeindeverwaltung
Blumenstraße 2
82383 Hohenpeißenberg

www.hohenpeissenberg.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 

Keine Gentechnik auf gemeindeeigenen Flächen

 

Gründungsdatum: 19.12.07 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home