Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Mittelneufnach

Der Gemeinderat Mittelneufnach fasste am 24. Januar 2011 folgenden Beschluss:

"Die Gemeinde Mittelneufnach wird keine gentechnisch veränderten Organismen oder daraus hergestellte Produkte (zum Beispiel Futtermittel) auf gemeindlichen Gütern verwenden." Ein entsprechender Passus wird in die Pachtverträge aufgenommen.

Da die Gemeinde nur noch ein Wiesengrundstück besitzt, hat diese politische Entscheidung vor allem einen symbolischen Wert. Zusätzlich möchte die Gemeinde durch gezielte Informationsmaßnahmen auch andere Landwirte der Region von der gentechnikfreien landwirtschaftlichen Bewirtschaftung zu überzeugen.

Der Antrag wurde vom Bündnis für eine gentechnikfreie Region Augsburg Stadt und Land gestellt.

Kontakt: 

Gemeindeverwaltung
Alpenstraße 10
86868 Mittelneufnach

www.mittelneufnach.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • Kein Anbau von GVO auf gemeindeeigenen Flächen
  • Keine gentechnisch veränderten Futtermittel
 

Gründungsdatum: 24.01.11 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home