Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Günzburg

Die statistischen Daten belegen, dass knapp die Hälfte der Gemeindefläche von Günzburg landwirtschaftlich genutzt wird. Die Stadt schlussfolgert: (...) „[W]er Verantwortung für diese und die kommenden Generationen trägt, sollte daher so wirtschaften können, dass die Nutzung nachhaltig ist und nicht die Gefahr der genetischen Veränderung der natürlichen Pflanzenwelt birgt.“

Am 7. Mai 2007 sprach sich der Stadtrat in Günzburg dafür aus, dass weder gentechnisch verändertes Saat- noch Pflanzgut auf stadteigenen Flächen verwendet werden darf. Dies wurde in einer Anlage zum Pachtvertrag verbindlich festgeschrieben.

Kontakt: 

Stadtverwaltung
Schloßplatz 1
89312 Günzburg

www.guenzburg.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 

Pflanzenbau

 

Gründungsdatum: 07.05.07 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home