Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Kutzenhausen

Am 18. April 2011 traf sich der Gemeinderat, um über einen Antrag des Bund Naturschutz Gessertshausen zur Gentechnikfreiheit auf gemeindlichen Flächen zu beraten.

Es wird der Beschluss gefasst, dass auf gemeindeeigenen Flächen kein gentechnisch verändertes Saatgut zum Einsatz kommen darf. Dies wird durch eine entsprechende Ausschlussklausel in künftige Pachtverträge aufgenommen und bestehende Pachtverträge diesbezüglich nachgearbeitet.

 

 

Kontakt: 

Gemeindeverwaltung
Schulstr. 10
86500 Kutzenhausen

www.kutzenhausen.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 

keine Gentechnik auf gemeindeeigenen Flächen

 

Gründungsdatum: 18.04.11 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home