Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Immenstadt im Allgäu

In der öffentlichen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Stadt wurde am 17. November 2011 über die Möglichkeit zur Einrichtung einer Gentechnikfreien Kommune referiert.

Der Ausschuss nahm die dafür zu erfüllenden Bedingungen zur Kenntnis und fasste einen einstimmigen Beschluss. Dieser besagt, dass es künftig auf allen neu zu verpachtenden städtischen land- und forstwirt-schaftlichen Flächen untersagt ist, gentechnisch verändertes Saat- und Pflanzgut zu verwenden. Zusätzlich soll dieses Verbot – die Bereitschaft der Pächter vorausgesetzt – in den bestehenden Pachtverträgen mithilfe einer Zusatzvereinbarung geregelt werden.

Kontakt: 

Stadtverwaltung
Marienplatz 3–4
87509 Immenstadt im Allgäu

www.immenstadt.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • Pflanzenbau
 

Gründungsdatum: 17.11.11 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home