Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Lahnau

Auf Antrag der Bündnisgrünen beschäftigt sich die Gemeindevertretung am 28. Juli 2012 mit der Ablehnung der Agro-Gentechnik auf kommunalen Flächen.

Die GemeindevertreterInnen beschließen, dass Lahnau eine gentechnikfreie Kommune wird. Dazu verpflichtet sich die Gemeinde, selbst kein gentechnisch verändertes Saat- und Pflanzgut auf den gemeindeeigenen Flächen zu verwenden. Dies soll auch für die PächterInnen von Gemeindeland gelten. Daher wird in neu abzuschließende und zu verlängernde Pachtverträge eine Verbotsklausel für die Agro-Gentechnik eingeführt. Die Gemeinde will sich um eine gentechnikfreie Verpflegung in den kommunalen Einrichtungen bemühen und das Anlegen von agro-gentechnischen Versuchsfeldern ablehnen. 

Kontakt: 

Gemeindeverwaltung Lahnau
Rathausplatz 1–5
35633 Lahnau

www.lahnau.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • Pflanzenbau
 

Gründungsdatum: 28.06.12 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home