Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Am 24. April 2008 fasst der Kreistag Garmisch-Partenkirchen einen Beschluss zur Agro-Gentechnik. Dieser beinhaltet die Aufnahme eines neuen Passus in die Pachtverträge über kreiseigene gärtnerische, land- und forstwirtschaftliche Flächen. Dieser untersagt den Vertragsnehmern, gentechnisch verändertes Saat- oder Pflanzgut zu verwenden.

Außerdem beschließt der Kreistag, dass in kreiseigenen Einrichtungen keine als „gentechnisch verändert“ gekennzeichneten Lebensmittel verwendet werden dürfen und legt dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen GmbH sowie den Schulen in Sachaufwandsträgerschaft nahe, genauso zu verfahren.

Kontakt: 

Kreisverwaltung
Olympiastraße 10
82467 Garmisch-Partenkirchen

www.lra-gap.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • Pflanzenbau
 

Gründungsdatum: 24.04.08 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home