Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Bielefeld

(Foto: orkomedix/CC BY-NC-SA 2.0/https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/)

Auf Grundlage eines interfraktionellen Antrags beschließt der Rat der Stadt mehrheitlich, dass auf ihren Flächen keine gentechnisch veränderten Pflanzen verwendet werden dürfen. Um dies sicherzustellen, werden Pächterinnen und Pächter der stadteigenen landwirtschaftlichen Flächen bei Neuabschluss und Verlängerung verpflichtet, keine gentechnisch veränderten Pflanzen zu verwenden.

Die Landwirte auf dem Gebiet Bielefeld sollen durch Gespräche und andere geeignete Maßnahmen dafür gewonnen werden, keine gentechnisch veränderten Pflanzen anzubauen.

Darüber hinaus setzt sich die Stadt dafür ein, dass in ihren Einrichtungen keine Produkte verwendet werden, die mit kennzeichnungspflichtigen gentechnisch veränderten Organismen behandelt oder ergänzt werden.

Kontakt: 

Stadtverwaltung
Niederwall 23
33602 Bielefeld

www.bielefeld.de

 

Kurz notiert

Verpflichtungsumfang: 
  • Pflanzenbau
 

Gründungsdatum: 20.03.14 

 Startet den Datei-DownloadBeschluss 

Zurück
Metanavigation:
Home