Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Gentechnikfreie Region Waake (GfR)

Hier kommt Gentechnik
nicht aufs Feld

Am 5. September wurde anlässlich des alljährlichen Kartoffelfestes auf dem Brothof in Waake bei Göttingen bekannt gegeben, daß sich alle neun Landwirte, die Flächen in und um Waake bewirtschaften, in einer freiwilligen Vereinbarung zum Verzicht auf gentechnisch verändertes Saatgut bereit erklärt haben.

Die Vereinbarung trat am 10. September 2004 in Kraft und hatt eine Laufzeit von zunächst einem Jahr. Sie verlängert sich seitdem automatisch um jeweils ein weiteres Jahr, wenn sie nicht bis spätestens drei Monate vor Ablauf schriftlich gegenüber allen Mitunterzeichnern gekündigt wird.

 

Kontakt: 

Claudia Schmalenbach
Brothof Waake
Tel/ Fax: 05507/2290
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailbrothof(at)aol.com

 

Kurz notiert

Landwirtschaftliche Nutzfläche: 229 ha

Beteiligte Landwirte: 10 

Verpflichtungsumfang: 

Pflanzenbau

 

Gründungsdatum: 10.09.04 

Laufzeit: 09.09.2006, autom. Verläng., Kündigungsfrist 3 Mon. 

 Startet den Datei-DownloadVerpflichtungserklärung 

Zurück

Gentechnikfreie Höfe

Zusätzlich zu den drei bestehenden Gentechnikfreien Regionen haben in Niedersachsen seit Anfang 2004 742 Betriebe mit zusammen mehr als 33.000 Hektar landwirtschaftlicher Fläche erklärt, auch in Zukunft gentechnikfrei zu wirtschaften.

Wie auch Sie ihren Hof gentechnikfrei bewirtschaften können, erfahren Sie auf unseren Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterThemenseiten.

Metanavigation:
Home