Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

Bayern

Landeswappen Bayern, Foto: Wikipedia

 

10. April 2014: Bayern tritt laut einer Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (STMUV) am 10. April 2014 dem Europäischen Netzwerk Gentechnikfreier Regionen bei.

Pressemitteilung des STMUV vom 10. April 2014

19. Juli 2013: In ihrem Regierungsprogramm spricht sich die CSU im Kapitel IX "Bayerns Landwirtschaft" für folgende Punkte aus:

Gentechnik-freies Bayern

  • kein kommerzieller Anbau von Gentech-Pflanzen auf bayerischen Äckern
  • keine Freisetzungsversuche mit gv-Pflanzen auf bayerischen Äckern
  • kein Klonen von Tieren
  • keine Patente auf landwirtschaftliche Nutztiere und -pflanzen

Gesunde Lebensmittel aus Bayern

  • regionale Landwirtschaft mit überwiegend heimischer GVO-freier Eiweißfutter-Erzeugung

Bayerns Regierungsprogramm 2013 - 2018 (Auszug)

Bundesrepublik Deutschland

  • Gentechnikfreie Regionen/ Initiativen: 215
  • Beteiligte Landwirte: 31.980
  • Landwirtschaftliche Fläche: 1.184.121 ha
  • Stand: 20.02.17

  • Zahlen | Fakten | Analysen

Gentechnikfreie Kommunen/ Landkreise

  • Anzahl Kommunen: 354
  • Stand: 21.08.17

BUND-Report zu Glyphosat

Im März 2015 verkündet die WHO, Glyphosat sei "wahr-scheinlich krebserregend beim Menschen". Lesen Sie in der BUND-Analyse, warum das Bundesinstitut für Risiko-bewertung (BfR) zu einem völlig anderen Urteil kommt.

 

 

Metanavigation:
Home