Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

19.12.14 12:57 Alter: 2 Jahre

China lässt Syngentas Gentechnik-Mais ins Land

 

Nach langer Blockade hat Peking nun doch eine weitere Gentechnik-Maissorte genehmigt. Das melden Nachrichtenagenturen unter Berufung auf US-Landwirtschaftsminister Tom Vilsack. Die insektengift-produzierende Sorte MIR162 hatte zuvor für massive Probleme gesorgt: China ließ über eine Million Tonnen Mais nicht ins Land, Handelskonzerne verklagten daraufhin den Hersteller des Gentech-Maises, Syngenta, auf Schadensersatz. (...)

Die vollständige Meldung lesen Sie beim Informationsdienst Gentechnik.

Erfahren Sie mehr über die Klage des US-Handelskonzerns Cargill gegen Syngentas Geschäftspraktik zum gv-Mais MIR162.


Niedersachsen

  • Anzahl Kommunen: 19
  • Stand: 04.08.14

Kommunale Appelle

Hier finden Sie weitere Kommunen in Niedersachsen, die sich gegen den Einsatz von Gentechnik auf ihrem Gebiet aussprechen. Hier wurden allerdings keine eindeutigen vertraglichen Verpflichtungen beschlossen, die eine gentechnikfreie Bewirtschaftung sichern sollen.

Badbergen
Startet den Datei-DownloadBeschluss (pdf, 10 kb)

Hambergen
Startet den Datei-DownloadBeschluss (pdf, 20 kB)

Flecken Ottersberg
Startet den Datei-DownloadBeschluss (pdf, 25 kB)

Tosterglope
Startet den Datei-DownloadBeschluss (pdf, 13 kB)

Wolfenbüttel

Startet den Datei-DownloadBeschluss (pdf, 60KB)

Metanavigation:
Home