Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

13.10.11 16:24 Alter: 4 Jahre

Lebensmittel Zeitung: Ohne-Gentechnik-Produktion immer wichtiger

 

Die Produktion von Lebensmitteln ohne Gentechnik wird für die Lebensmittelindustrie immer wichtiger. Dies ist ein Ergebnis einer Umfrage der Lebensmittel Zeitung unter seiner Leserschaft zur Anuga 2011, der weltweit größten Messe für Nahrungs- und Genussmittel. 65 Prozent der Befragten stimmten der Aussage zu, dass Gentechnik-Freiheit für alle Food-Hersteller wichtig wird. Vor zwei Jahren teilten nur 50 Prozent diese Meinung. Dass Gentechnik-Freiheit ein Nischenthema bleibt, denken nur noch 18 Prozent der Leser, vor zwei Jahren waren es noch 35 Prozent.
Firmen wie die Molkerei Zott warben somit auch für ihre nachhaltige Produktionsweise auf der Messe, die gestern in Köln zu Ende ging. 100 Millionen Kilogramm Milch aus gentechnikfreier Fütterung verarbeitet die Molkerei seit ihrer Umstellung, mit der sie Ende 2009 begann. Zwar war die Produktionsumstellung mit erheblichen Investitionen verbunden, Handel und Verbraucher honorieren jedoch das Engagement.
Die Entwicklung bestätigt auch der Verein Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG), der für die Vergabe des „Ohne-Gentechnik-Siegels“ zuständig ist und eine Zunahme von Mitgliedern sowie Siegelnutzern verzeichnet.

Meldung vom Informationsdienst Gentechnik am 13. Oktober 2011

Lesen Sie mehr zur Kennzeichnung von Lebensmitteln mit dem "Ohne- Gentechnik-Siegel".


Meldung des Tages

15.12.15 11:05

„German Food Partnership“ beendet

Nach Angaben von NGOs hat die Bundesregierung die umstrittene „German Food Partnership“ auslaufen...


Demo: Wir haben es satt!

GVP in der Anbau-Pipeline

In unserer Übersicht erfahren Sie, welche Gentech-Pflanzen (GVP) sich noch in der Anbau-Pipeline für die EU befinden, welche Anträge auf Anbauzulassung zurückgezogen wurden und welche Anbauzulas-sungen nicht mehr gültig sind.

Download

Niedersachsen

  • Anzahl Kommunen: 19
  • Stand: 04.08.14

Kommunale Appelle

Hier finden Sie weitere Kommunen in Niedersachsen, die sich gegen den Einsatz von Gentechnik auf ihrem Gebiet aussprechen. Hier wurden allerdings keine eindeutigen vertraglichen Verpflichtungen beschlossen, die eine gentechnikfreie Bewirtschaftung sichern sollen.

Badbergen
Startet den Datei-DownloadBeschluss (pdf, 10 kb)

Hambergen
Startet den Datei-DownloadBeschluss (pdf, 20 kB)

Flecken Ottersberg
Startet den Datei-DownloadBeschluss (pdf, 25 kB)

Tosterglope
Startet den Datei-DownloadBeschluss (pdf, 13 kB)

Hilfe bei der Benutzung unserer Karten gewünscht?

In unserem Hilfebereich erfahren Sie, wie Sie unsere Karten bedienen können.

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Metanavigation:
Home