Gentechnikfreie Regionen in Deutschland

19.12.14 12:57 Alter: 102 Tage

China lässt Syngentas Gentechnik-Mais ins Land

 

Nach langer Blockade hat Peking nun doch eine weitere Gentechnik-Maissorte genehmigt. Das melden Nachrichtenagenturen unter Berufung auf US-Landwirtschaftsminister Tom Vilsack. Die insektengift-produzierende Sorte MIR162 hatte zuvor für massive Probleme gesorgt: China ließ über eine Million Tonnen Mais nicht ins Land, Handelskonzerne verklagten daraufhin den Hersteller des Gentech-Maises, Syngenta, auf Schadensersatz. (...)

Die vollständige Meldung lesen Sie beim Informationsdienst Gentechnik.

Erfahren Sie mehr über die Klage des US-Handelskonzerns Cargill gegen Syngentas Geschäftspraktik zum gv-Mais MIR162.


Meldung des Tages

27.03.15 11:28

Gentechnik-Futter bei McDonald's

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace kritisiert McDonald's für dessen Hähnchenfleisch: dieses...


GVP in der Anbau-Pipeline

In unserer Übersicht erfahren Sie, welche Gentech-Pflanzen (GVP) sich noch in der Anbau-Pipeline für die EU befinden, welche Anträge auf Anbauzulassung zurückgezogen wurden und welche Anbauzulas-sungen nicht mehr gültig sind.

Download

Termin

GMO-free Europe Conference 2015

 

 

Hessen

  • Gentechnikfreie Regionen/ Initiativen: 50
  • Beteiligte Landwirte: 4.030
  • Landwirtschaftliche Fläche: 117.362 ha
  • Stand: 24.02.14

  • Zahlen | Fakten | Analysen
Legende

Definitionen

Was eigentlich ist eine Gentechnikfreie Region (GfR)? Und wo liegt der Unterschied zu einer Gentechnikfreien Initiative (GfI)?

In unseren Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterDefinitionen finden Sie Antwort.

Sie brauchen Hilfe bei der Benutzung der Karten?

In unserem Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterHilfebereich erfahren Sie, wie Sie unsere Karten bedienen können.

Metanavigation:
Home